Kulinarische Spezialitäten
genießen und schmecken

Restaurant Öffnungszeiten

Ab Montag, den 8. Januar bis Ende Februar 2024 sind die Bären im Winterschlaf. In dieser Zeit ist das Restaurant geschlossen.

Ab März haben wir wieder diese Öffnungszeiten:

Täglich (außer mittwochs) von 11:30 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet, Mittwoch Mittag geschlossen. Mittwoch je nach Wetter und Saison ab 15:00 Uhr oder ab 17:30 Uhr geöffnet.

Warme Küche” von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr (letzte Bestellung) und von 17:30 Uhr bis 20:45 Uhr (letzte Bestellung)

Nachmittags servieren wir hausgemachte Kuchen, Torten, Eis und kleine Brotzeiten. Zusätzlich gibt es eine Auswahl an warmen Gerichten aus unserer Nachmittagskarte.

Betriebsruhe ab 8. Januar bis ca. Ende Februar

Egal ob Fleisch-, Fisch- oder Gemüseliebhaber… bei uns ist noch niemand hungrig vom Tisch aufgestanden. Der Chef persönlich sorgt sich gemeinsam mit seinem fleißigen Küchenteam um Ihr leibliches Wohl. Genießen Sie unsere kulinarischen Spezialitäten im hoteleigenen Restaurant und bei schönem Wetter auf der Sonnenterrasse und lassen Sie dabei Ihren Blick über den See schweifen.

Bei unseren Einkäufen legen wir großen Wert auf Produkte aus der Region bzw. aus Bayern. So stammen z.B. die Fische vom Kochelseefischer Kneidl und das Wild aus bayerischen Wäldern.

Seehotel Grauer Bär - Restaurant (3)

Auch für Geburtstage, Firmungen, Ausflüge oder andere besondere Anlässe ist unser Restaurant mit insgesamt 130 Sitzplätzen bestens geeignet. Gern organisieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihr ganz persönliches Fest und beraten Sie bei der Menüauswahl. Fragen Sie nach unserer ausführlichen Bankettmappe!

Bitte reservieren Sie Ihren Tisch per E-Mail unter:
info@grauer-baer.de oder telefonisch unter +49(0)8851–9250-0

Wir weisen darauf hin, dass auf der Terrasse keine Tische reserviert werden können.

Impressionen

„Echt und Grod“ – Die Tafernwirt
vom Tölzer Land

Die Tafernwirt vom Tölzer Land – eine Gemeinschaft traditioneller Gaststätten – machen den ehrwürdigen „Tafernwirtschaften“ aus vergangenen Jahrhunderten alle Ehre.

Alle Betriebe werden ganz persönlich geführt; dabei ist das Angebot individuell auf das unverwechselbare Küchenkonzept jedes einzelnen Tafernwirts abgestimmt. Kulinarische Highlights, bodenständige bayerische Küche, leichte Kost mit viel Finesse – jeder Tafernwirt hat seine einmalige Spezialität. Immer hergestellt aus vorwiegend regionalen Zutaten, frischen Produkten und mit viel Liebe und Leidenschaft zubereitet.

Der Name leitet sich vom Tafern-Recht ab, welches früher nur wenigen Wirten erlaubte Speisen zu verkaufen. Heutzutage verwöhnen die Tölzer Tafernwirt ihre Gäste mit verschiedenen kulinarischen Aktionen, Veranstaltungen oder dem “Rezept des Monats”.

NUR BEI DEN TAFERNWIRTEN: DIE URIGE HOIBE – DAS HERZHAFTE TAFERNWIRTBIER AUS DEM MARIENSTEINER BRAUHAUS. IM STEINKRUG SERVIERT! <

Link >>Tafernwirte vom Tölzer Land
Link >> Veranstaltungskalender Tafernwirte
Download: Flyer Kunst & Küche 2024
Download: Flyer Omas Winterküche 2023/2024

Das gesamte Tölzer Land ist Kräuter-Erlebnis-Region. An kaum einem anderen Ort können sich Urlauber besser mit den Geheimnissen der Natur vertraut machen: Kräuterpädagoginnen laden zu Wanderungen und Kochkursen, zum Herstellen von Kosmetik und Seife, während die Tafernwirte vom Tölzer Land mit leckeren Kräutergerichten verwöhnen und zahlreiche Direktvermarkter zum Erlebniseinkauf auf dem Bauernhof einladen. Wer mag, quartiert sich gleich in einer der zahlreichen “Vitalhöfe” mit Wohlfühlgarantie ein oder besucht den weitläufigen Kräuter-Erlebnis-Park in Bad Heilbrunn oder das Kloster Benediktbeuern das mit Kräutergarten, Meditationsgarten, Barfußpfad und vielem mehr aufwartet. Herzlich willkommen im Tölzer Land!

Link >> www.kraeuter-erlebnis-region.de